Vibrostop

Bürozeiten: Mo-Fr 08:30-12:30 – 13:30-17:30

+39 02 48950008

08:30am - 5:30pm

Beratung

Home > Beratung

Beratung und Engineering-Support

Vibrostop steht seinen Kunden in allen Phasen der an Schwingungs- und Stoßdämpfung gebundenen Problemlösung mit seinem Planungsbüro zur Seite. Dies betrifft die Problemanalyse und die anwendbaren Bestimmungen, die Wahl des geeignetsten Dämpfers und eventuell die Prüfung der Leistungen.

Unterstützend zu den Auswahl- und Konstruktionsaktivitäten bedient sich das technische Büro 3D-Zeichnungen, Analysemethoden mit einer reduzierten Anzahl von Freiheitsgraden (1 – 13), der Finite-Elemente-Methode (FEA) und experimenteller Aktivitäten.

Vibrostop ist in der Lage, seinen Kunden mit Inaugenscheinnahmen und instrumentellen Messungen vor Ort bei der Untersuchung von Schwingungsphänomenen zu unterstützen. Die vibrometrischen Messungen mit Beschleunigungsmessern und Mehrkanal-Erfassungssystemen werden sodann analysiert und liefern alle Informationen zu Amplituden und Frequenzen des Schwingungsphänomens, die für das darauffolgende Ausarbeiten der Isolier- oder Kontrolleingriffe erforderlich sind.

Technisches Büro

Unterstützung bei der Auswahl und Konstruktion von kundenspezifischen Schwingungsdämpfern für das Projekt

Labortests

Das Vibrostop-Labor ist mit einem Dynamometer und einem vertikalen und horizontalen Rütteltisch ausgestattet, um statische und dynamische Charakterisierungsmessungen durchzuführen. Die Tests richten sich ausschließlich an unsere Produkte.

PRODUKTANPASSUNG

Um das Verhältnis zwischen Leistung, Liefergeschwindigkeit und Preis zu optimieren, wird man sich je nach Möglichkeit an schon bewährten und im Katalog enthaltenen Lösungen orientieren.

Sollten es die Anwendungs- oder die Kundenanforderungen verlangen, können bestehende Schwingungsdämpfer den jeweiligen Erfordernissen angepasst oder komplett neue Dämpfer entworfen und realisiert werden.

Für nicht direkt im Labor von Vibrostop ausführbare experimentelle Aktivitäten, beispielsweise für die Charakterisierung der Materialien aus chemischer Sicht oder im Hinblick auf die Witterungsbeständigkeit oder für nicht mit den innerbetrieblichen Ausstattungen kompatiblen Schock-/Schwingungstests arbeiten die Techniker von Vibrostop mit außerbetrieblichen, zertifizierten Labors zusammen.